HOWDY

German Open 2015

Seit 1992 bietet Roger´s Area in Boklund für interessierte Westernreiter die Möglichkeit das Leben und Arbeiten der Cowboys kennenzulernen.
Für einen Cowboy war sein Pferd der wichtigste Partner. Mit ihm zusammen konnte er seine Arbeit verrichten. Besonderen Wert legte er auf die Grunderziehung und die Ausbildung.
Ein Ranchpferd soll gelassen, zuverlässig, problemlos im Umgang und rittig sein. In Anlehnung an das Gebrauchsreiten bilden wir unsere Pferde aus. Unter anderem bietet unser Extreme Trail Platz beste Möglichkeiten das Training abwechslungsreich und gymnastizierend zu gestalten. Die Arbeit mit ihnen ist für uns jeden Tag aufs Neue faszinierend.

Soweit es uns möglich ist, werden wir die Preise für Ausbildung und Kurse auf unseren Seiten veröffentlichen. Manchmal sind die Preise individuell abzustimmen und können nicht pauschal angegeben werden. In solchen Fällen dürfen Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzten, wir werden Ihnen dann ein entsprechendes Angebot machen.

Wir würden uns freuen Sie auf unserer Ranch in Boklund begrüßen zu dürfen!

Roger und Nicola Rahn

Unsere Westernreitanlage im Überblick:

  • Sattelshop: Ausrüstung für Reiter und Pferd, Sattelanprobe auch bei Ihnen vor Ort
  • Countryshop: Ausgefallene Handwerkskunst im Countrystil, Geschenkartikel und vieles mehr...
  • Offenstallplätze
  • Reitunterricht für Anfänger, Fortgeschrittene, Ein- oder Umsteiger aller Altersgruppen,
  • Weitere Info´s zur Anlage finden Sie unter "Roger´s Area"

Einstellplätze frei!!!

Für die Rundumbetreuung der Pferde incl. Futter, berechnen wir pro Monat 220,-€. Eventuelle Mithilfe bei der Koppel- und Paddockpflege.

Die Westernreitanlage

Wir bieten für Sie und Ihr Pferd:

  • großer drainierter, umzäunter Außenplatz
  • kleine Halle
  • Round-Pen
  • Extreme Trail Platz
  • überdachter Sattelplatz mit anschließender Sattelkammer
  • Krankenboxen
  • Hütte für geselliges Beisammensein
  • Ausreitgelände ab Hof


Die Pferde stehen in drei Gruppen auf großzügigen Paddocks mit Unterstand, überdachter Heuraufe und Einzelbuchten zur Fütterung von Kraftfutter. Im Sommer kommen die Pferde über Tag auf die direkt angrenzenden Weiden. Nachts wird auf dem Paddock Stroh zugefüttert. Im Winter gibt es Kraft- und Raufutter. Ganzjährig bekommen die Pferde zusätzlich täglich Mineralien. Und eine Besonderheit für leichtfuttrige Pferde: Wir haben eine spezielle "Diät-Gruppe", die nur begrenzten Weideaufenthalt hat. Keine Rehe und keine fettleibigen Pferde mehr!